Startseite

 

 

Diese Homepage ist eine unabhänige Internetseite.

Sie gibt Hinweise auf die

Historischen Bürgerwehren, Bürgermilizen und Stadtgarden

in 

Baden-Württemberg

 

Bürger im Bunten Rock

Ausgabe I-18 Homepage

Die aktuelle Ausgabe 2/2018 kann bezogen werden bei folgender Anschrift:

Bürger im Bunten Rock – Redaktion – Schweriner Straße 1 – 88512 Mengen

Jahresabonnement für drei Ausgaben: 6,- Euro inclusive Postversand (Inland), EU-Ausland: 15,- € inclusive Postversand

Freundeskreis

Der „Freundeskreis der historischen Bürgerwehren, Bürgermilizen und Stadtgarden in Baden-Württemberg e.V.“ wurde auf Initiative Seiner Königlichen Hoheit, Carl Herzog von Württemberg, im Februar 1996 in Schloß Monrepos gegründet. Der Verein will die Bürgerwehren in ihren satzungsgemäßen Aufgaben unterstützen und die Aktivitäten zum Erhalt der örtlichen Tradition und des örtlichen Brauchtums fördern. Außerdem sollen die Bemühungen der Bürgerwehren um mehr Solidarität in allen gesellschaftlichen Bereichen gestärkt werden. Wir wollen die Bürgerwehren, Bürgermilizen und Stadtgarden in Baden-Württemberg ideell unterstützen. Wir glauben, dass die ideelle Förderung der bürgerschaftlichen Tradition und des örtlichen Brauchtums lohnende Ziele sind.

Der Freundeskreis feierte im Jahr 2016 im Schloss Monrepos sein Jubiläum 20 Jahre Bestehen.

Bildergalerie unter: https://www.flickr.com/photos/buergerwehren/albums/72157667301595713

LV Württemberg-Hohenzollern

Zur Homepage des Landesverbandes

Sie repräsentieren die vielfältigen Uniformen der historischen Bürgerwehren und Stadtgarden in Württemberg und Hohenzollern.

Von oben nach unten und links nach rechts:

Reihe 1: Mittelbiberach,  Riedlingen,  Amtzell, Laimnau, Sigmaringen
Reihe 2: Bad Saulgau (Stadtgarde zu Pferd), Hechingen, Esslingen, Ochsenhausen, Ehingen, Waldburg, Niederwangen, Weingarten, Bad Mergentheim
Reihe 3: Stuttgart, Schömberg, Tübingen, Trochtelfingen, Bad Saulgau (Wehr), Dietenheim, Schwäbisch Hall, Ellwangen, Bad Urach
Reihe 4: Munderkingen, Altshausen, Rottenburg, Crailsheim (2x), Lauchheim, Neuhausen/Filder, Rottenburg (2x), Mengen, Landesstandarte